INFO:

Untersbergbahn wegen Revision  vom 22. Oktober 2018 bis voraussichtlich 14. Dezember 2018 geschlossen.

(Änderungen vorbehalten)

 

Herzlich Willkommen bei der Untersbergbahn

Wir bringen Sie hoch hinauf und das seit 1961.

Erleben Sie den Untersberg und gönnen Sie sich eine Auszeit an einem der höchsten Berge nahe der Stadt Salzburg. Es freut uns, Sie auf unserem neuen Webauftritt begrüßen zu dürfen. In den oben angelegten Menus finden Sie aktuelle Informationen rund um die Untersbergbahn sowie Informationen über den Untersberg und den sportlichen Möglichkeiten.

Der UNTERSBERG | Ein Sagenhaft schönes Erlebnis!

 
Der Untersberg ist ein Bergmassiv mit einer Ausdehnung von etwa 70 km² im Südwesten des Flachgaus an der Grenze zu Bayern. Erschlossen ist das Massiv durch die Untersbergseilbahn und Wanderwege.

Geographisch erstreckt sich das Massiv des Untersberges zwischen Bayerisch-Gmain und Bischofswiesen im Berchtesgadener Land sowie Grossgmain und Grödig auf der Salzburger Seite. Der Salzburger Hochthron mit 1.853 m ü. NN. liegt auf Salzburger, der Berchtesgadener Hochthron als höchster Gipfel des Massivs mit 1.972 m ü. NN. auf Bayerischer Seite. 

Von St. Leonhard bei Grödig führt die Untersbergseilbahn zum Geiereck hinauf. Bei klarer Sicht hat man einen unvergesslichen 360° Ausblick. Über das Rosittental und das Gebirgsjäger-Denkmal bis ins Salzkammergut und die Hohen Tauern sowie das Tennen u. Hagengebirge.
 
Während der Sommmermonate können Sie ausgedehnte Wanderungen, Eishöhlentouren sowie Klettertouren und Paragleiten-Tandem Flüge unternehmen. Wintersportler können die Untersbergbahn als Aufstiegshilfe für Plateau-Skitouren und Schneeschuhwanderungen sowie zumund Skifahren nutzen. Nur 15min Gehzeit, von der Untersbergbahn Bergstation entfernt erreichen Sie die 7,5 km langen Talabfahrtsstrecke, die in Fürstenbrunn endet.  Dort verkehrt in regelmäßigen abständen die Buslinie 35 der Sie, zurück zur Talstatin bringt.